1998 wurde die ÖNJ-Gruppe St. Michael bei einem Fest am Rauchwarter See gegründet – 20 Jahre später feierte man das Jubiläum wieder hier. Schüler/innen und Lehrer/innen der NMS luden umliegende Schulen zur Jubiläumsveranstaltung und boten rund 250 Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm. Neben einem Festakt mit Theaterstück gab es einen Vormittag lang Stationen rund um die Natur. Wissen und Geschicklichkeit waren dabei ebenso gefragt wie Kreativität.  Strahlender Sonnenschein und die tolle Kulisse des Badesees machten das Fest zu einem besonderen Erlebnis für alle Beteiligten. Für das leibliche Wohl war dank der Mitglieder des EKIZ (Eltern-Kind-Zentrums) ebenfalls gesorgt. Der Tenor der Besucher/innen war einhellig: Ein gelungener Event!

Das Team der NMS St. Michael, besonders ÖNJ-Leiterin Helene Jautz, freuen sich über den guten Anklang. Ihrem Einsatz ist es zu verdanken, dass Generationen von Kindern ein besonderes Verhältnis zur Natur entwickeln konnten. Wurde vor 20 Jahren mit gerade mal 77 Mitgliedern gestartet, so waren es im Laufe der zwei Jahrzehnte rund 3000! Erkundungs-Wanderungen, zahlreiche Projekte (zB die Implementierung eines Mülltrenn-Systems) und das Verarbeiten und Kosten regionaler Produkte standen dabei auf dem Programm. Dieses Engagement wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Das Wichtigste in all den Jahren und auch für die Zukunft ist aber die Verankerung eines nachhaltigen Naturschutzgedankens.